Diese Website verwendet Cookies, damit diese für Sie optimal gestaltet ist und fortlaufend verbessert werden kann und auch Werbung geschalten werden kann. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Clowneskes Kindertheater

"Dussel und Schussel"

Dussel und Schussel geraten auf ihrer Flucht vor ihren eigenen Fußspuren in ein Klassenzimmer, wo ein fantasievolles Stück über das Thema „Wie überwinde ich meine Angst“ beginnt. Schnell begeben sich Dussel und Schussel auf eine Reise, um ihren Ängsten zu entkommen. Die beiden fürchten sich nicht nur vor ihren Fußspuren, sondern auch vor ihren eigenen Schatten – eine wunderbar komische und zugleich tiefgründige Situation. Im Klassenzimmer suchen sie nach dem „Geheimnis“ und retten sich auf eine Insel in der Luft. Auf ihrem Weg müssen sie gefährliche Kämpfe bestehen, und ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, bis sie schließlich das größte Geheimnis lüften können.

Schussel: "Sie sind wieder hinter uns her!"

Dussel: "Wer?"

Schussel: "Unsere Fußspuren!!"

Die beiden Schauspieler präsentieren ein clowneskes Theaterstück mit großer Spielfreude und Fantasie. Ohne aufwendige Kulissen, Requisiten oder Effekte zeigen sie auf kraftvolle und temporeiche sowie zarte und poetische Weise tiefgründige Lebensphilosophien, die Wege aus der Angst aufzeigen.

Dussel und Schussel von Ad de Bont

Ad de Bont, der niederländische Autor und Entwickler der Idee des Klassenzimmer-Theaters schreibt dazu: „Dussel und Schussel, das Klassenzimmerstück für Grundschüler ab der ersten Klasse, erzählt von Ängsten der Kinder und wie diese überwunden werden können – mit Mut, allein oder gemeinsam. Die beiden Angsthasen als moderne Clowns platzen in die Unterrichtsstunde. Auf der Flucht vor ihren Fußspuren geht es hoch her. Dann sind da noch das Gewitter und der eigene Schatten, die ihnen die Haare zu Berge stehen lassen. Gemeinsam kommen Dussel und Schussel, die kurz davor sind, sich die Freundschaft aufzukündigen, hinter das Geheimnis, wie sie ihre Ängste besiegen können. So unvermittelt, wie sie auftauchten, sind sie nach 35 Minuten wieder weg. Packend, aktionsreich, humorvoll, mit Slapstickeinlagen und Schattenspiel fesseln sie ihre Zuschauer.“ (Ankündigungstext Verlag der Autoren)

Ob als Theateraufführung oder im Klassenzimmer

Das Clown-Theaterstück "Dussel und Schussel" eignet sich sowohl für Bühnenaufführungen als auch als Klassenzimmertheater in Schulen.

Je nach Wunsch interagieren die Clowns nicht nur während der Vorstellung, sondern können danach im Unterricht bleiben, um den Schulalltag zu unterstützen. 

Wie können Clowns den Schulalltag oder die sozialpädagogische Arbeit unterstützen?

> Die Clowns unterstützen die Schulen auf dem Weg zu einem guten Schulklima und fördern den Dialog zwischen Schülern und Lehrern nachhaltig.

> Die Kinder werden in das Geschehen miteinbezogen, sowohl bei den Aktionen der Clowns im Schulhof als auch im Klassenzimmer.

 > Clowns begegnen allen Schülern – unabhängig einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung - mit authentischer Freude, wertfrei und empathisch.  

 > Clownesk und spielfreudig erleichtern die Clowns den Schulalltag. Ängste oder alltägliche Sorgen können aus einer anderen Perspektive wahrgenommen und angenommen werden.

Aus der jahrelangen Erfahrung der Tamala Clown Compagnie in Sprachheilschulen und REHA-Schulen ist das Konzept der Kontakt-Clowns für den Schulalltag weiterentwickelt worden.

Jan Karpawitz (D) als Dussel: Ein Künstler in der Clownerie und Trainer der Tamala Clown Akademie. Seine Fähigkeiten hat er durch Ausbildungen an der EFAS-Schauspielschule in Zürich und der Tamala Clown Akademie perfektioniert. Seit 2007 ist Jan Karpawitz als Clown und Gesundheit!Clown® tätig. Seit 2018 spielt er zusätzlich für den Verein „ROTE NASEN Deutschland e.V.“ und bringt mit seiner langjährigen Erfahrung und seinen Fertigkeiten Freude auf die Bühne.

Marcella Suhajda (CH) als Schussel: Nach ihrer Ausbildung zur Köchin entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Clownerie. Sie hat erfolgreich die Tamala Clown Akademie abgeschlossen und arbeitet kontinuierlich an ihrer Clownskunst. Mit humorvollen und kreativen Darbietungen begeistert sie ihr Publikum.

Regie: Jenny Karpawitz (D), Trainerin und Coach für Clown, Humor und Comedy, Regisseurin und Autorin. Sie kann auf 25 Jahre Bühnenerfahrung als Schauspielerin im Bereich Clown und Comedy zurückblicken. Seit über 40 Jahren ist sie Co-Leiterin der Tamala Clown Akademie und bildet Schauspieler*innen im Bereich Clown und Comedy sowie Gesundheit!Clowns aus.

Autor: Ad de Bont

Aufführungsrechte: Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

 

Details

Es spielen:

Jan Karpawitz als Dussel

Marcella Suhajda als Schussel

Regie: Jenny Karpawitz

Autor: Ad de Bont

Dauer: 35 - 45 Minuten

UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Termine

Öffentlich:

28.06.204 - 15 Uhr Kikuz Konstanz (Rebbergstr 34 · Konstanz) > KIKUZ

03.07.2024 - 15 Uhr Kult-X Kreuzlingen (Hafenstrasse 8 · Kreuzlingen) > Kartenverkauf

Nicht öffentlich:

04.07.2024 - Grundschule Petershausen Konstanz

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Konstanz